GIP > Home

Was ist GIP.at?

Die Graphenintegration-Plattform GIP ist der multimodale digitale Verkehrsgraph der öffentlichen Hand für ganz Österreich. Die GIP umfasst alle Verkehrsmittel (Öffentlicher Verkehr, Radfahren, zu Fuß gehen, Autoverkehr) und ist aktueller und detiallierter als herkömmliche kommerziell verfügbare Graphen. Die Graphenintegrations-Plattform GIP führt die österreichweit die verschiedenen datenbanken und die Geoinformationssysteme zusammen, mit denen im öffentlichen Sektor Verkehrsinfrastruktur erfasst und verwaltet werden.

Dadurch eignet sich die GIP nicht nur als Basis für Verkehrsinformationssyteme, sondern vor allem auch für rechtsverbindliche Verwaltungsbaläufe und E-Government Prozesse (zB Verwaltung und Straßen und Wegen, Referenzbasis für Unfalldatenmanagement, Datenbasis für Verkehrsauskunft Österreich VAO und Modellrechnungen, Grundlage für Kartographie). Auch Verpflichtungen resultierend aus EU-Richtlinien wie INSPIRE (2007/2/EG)oder IVS-Richtlinie (2010/40/EU) können mithilfe der GIP erfüllt werden.