GIP > Info > FAQ

Was bedeutet INTERMODAL?

Unter Intermodalität versteht man die Verknüpfung verschiedener Verkehrsarten - also Radfahren, zu Fuß gehen, Öffentlicher Verkehr (ÖV) und Motorisierter Individualverkehr (MIV). Intermodale Services ermöglichen zum Beispiel einen Routenvorschlag, der zu Fuß begonnen wird, dann weiter mit der Bahn verläuft und schließlich mit einem Leihrad bis zum Ziel führt.

Zuletzt aktualisiert am 2012-04-10 von Mirjana Artukovic.

Zurück