GIP > Info > FAQ

Was ist der Niederösterreichische Verkehrsdatenverbund?

Im Jahr 2009 wurde durch den Landesamtsdirektor-Stellvertreter das gruppenübergreifende Projekt „Nieder-österreichischer Verkehrsdatenverbund“ initiiert. Ziel ist es, eine Verwaltungs-vereinfachung herbei zu führen und die gewonnenen Daten für Projekte, die zur Hebung der Verkehrssicherheit, zur Verkehrssteuerung und zur Verkehrs-vermeidung dienen, zur Verfügung zu stellen.

Ein Ergebnis ist eine zentrale Plattform mit allen Daten der niederösterreichischen Verkehrsnetze – in bester Datenqualität, laufend aktualisiert und einem bisher nicht verfügbaren Umfang. Diese neue „GIP.nö“ wird als amtliches Verkehrsbezugssystem nicht nur allen Dienststellen auf Landes-, Bezirks- und Gemeindeebene die Arbeit erleichtern, sondern auch die Entwicklung vieler Services im Verkehrs-, Umwelt- und Sicherheitsbereich ermöglichen.

Zuletzt aktualisiert am 2013-08-02 von Klaus Heimbuchner.

Zurück