GIP > Info > FAQ

Welche Daten werden in GIP Niederösterreich erfasst?

Folgende Datenbestände werden im Rahmen von GIP.nö bearbeitet:

  • Gemeindestraßen (fahrstreifengenau)
  • Güterwege
  • Brücken, Tunnel, Kreuzungen mit Abbiegerelationen
  • Rad- und Fußgängerinfrastruktur
  • Bushaltestellen
  • Nebenbahnen (NÖVOG-Strecken)
  • Zugangswege zu Bahnhöfen

Hausnummern können auf Wunsch der Gemeinden korrigiert werden. Die geografischen Basisdaten (Digitale Katastralmappe, Orthofotos, Höhen-modelle) werden von der Abt. Hydrologie und Geoinformation eingebracht.

Insgesamt werden 80.000 km Straßen, 70.000 Haus­nummern und 13.000 Haltestellen bearbeitet.

Zuletzt aktualisiert am 2013-08-02 von Klaus Heimbuchner.

Zurück